Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe bei der Freixenet GmbH, Göttelmannstr. 13b, 55130 Mainz, Telefon.: + 49 – 611 – 23 83 51 219, Telefax.: +49 – 611 – 23 83 51 01, info@freixenet.de (nachfolgend: Freixenet), die von Verbrauchern oder Unternehmern (nachfolgend: Kunden) getätigt werden.

Verbraucher in diesem Sinne sind natürliche Personen, soweit die von ihnen bestellten Waren weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Voraussetzung für den Vertragsschluss ist, dass bei einer natürlichen Personen diese ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat, bei einem Unternehmer dieser seinen Sitz in der Bundesrepublik Deutschland hat. Ein Versand in andere Länder außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt grundsätzlich nicht.

Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

Durch die Bestätigung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen durch das Setzen des entsprechenden Hakens im Kontrollfeld „Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Widerrufsbelehrung gelesen stimme diesen ausdrücklich zu“ akzeptieren sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 


2 Mindestalter

Voraussetzung für die Bestellung auf unserer Homepage ist, dass der Kunde das Mindestalter für Alkoholkonsum in der Bundesrepublik Deutschland erreicht hat. Er muss jedoch mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben. Umfasst eine Bestellung alkoholische Getränke, so bestätigt der Kunde mit Absendung dieser Bestellung, dass er das zum Erwerb gesetzlich erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Kunde verpflichtet sich dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder eine von ihm bevollmächtigte, volljährige Person die Ware entgegen nimmt.

 

3 Vertragsschluss

Das Warenangebot ist unverbindlich. Durch das Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab. Sie erhalten dann eine Bestellbestätigung per E-Mail, mit der wir das Angebot annehmen. Damit kommt der Kaufvertrag zustande.

Der Kaufvertrag kommt bereits vorher zustande, wenn der Kunde

·      PayPal als Zahlungsart wählt, zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung von PayPal S.à.r.l. et Cie, S.C.A.

·      Sofortüberweisung als Zahlungsart wählt, zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung von der SOFORT AG

·      Kreditkarten als Zahlungsart wählen, zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung

·      Giropay als Zahlungsart wählen, zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung von giropay GmbH

 

4 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen des Kaufvertrages im Eigentum von Freixenet. Eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung vor der vollständigen Übertragung des Eigentums auf Sie ist nur mit ausdrücklicher und schriftlicher Einwilligung von Freixenet möglich.

 

5 Widerrufsrecht

Sind sie als Kunde Verbraucher, also eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrem geschäftlichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, so steht ihnen ein Widerrufsrecht zu.

 

Widerrufsbelehrung

 



Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letze Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Freixenet GmbH, Göttelmannstr. 13b, 55130 Mainz, Telefon.: + 49 – 611 – 23 83 51 219, Telefax.: + 49 – 611 – 23 83 51 01, (info@freixenet.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.



Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichteten, an TST Biblis, Gewerbestr. 36 in 68647 Biblis zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung


 

Ausschluss des Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g Absatz 2 BGB nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurde,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktuelle Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

 

 

 

 

 

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück

An

Freixenet GmbH
Göttelmannstr. 13b
55130 Mainz
Telefax.: + 49 – 611 – 23 83 51 01
info@freixenet.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

 
___________________________________________________________     ___________________________________________________________
___________________________________________________________     ___________________________________________________________

 

(Name der Ware / Dienstleistung)
Bestellt am:     ___________________________________________________________
(Datum)
Erhalten am:     

___________________________________________________________

(Datum)
Name des Verbrauchers:      ___________________________________________________________
Anschrift des Verbrauchers:     ___________________________________________________________
Unterschrift des Verbrauchers:     ___________________________________________________________
Datum:     ___________________________________________________________

 

 

(*) Unzutreffendes bitte streichen

 


6 Preise & Zahlungsbedingungen

Die im Angebot angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Diese Preise umfassen nicht die Liefer- und Versandkosten.

Als Zahlungsarten stehen Ihnen

  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Mastercard und Visa (Kreditkarten)
  • Giropay

zur Verfügung. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren oder auszuschließen.

Bei der Zahlung mittels Paypal erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit der Bestätigung durch Paypal. Zur Zahlung mittels Paypal müssen sie vorher ein Paypal-Konto eingerichtet haben. Sie loggen sich dann auf Ihrem Paypal-Konto ein und autorisieren dort die Zahlung.

Bei der Zahlung mittels Sofortüberweisung erfolgt die Bezahlung direkt von Ihrem Online-Konto auf Basis des Online-Bankings. Eine Registrierung bei dem Zahlungsanbietern von Sofortüberweisung, der SOFORT AG, ist hierfür nicht notwendig. Sie werden zur Zahlung auf das geschützte Zahlformular der SOFORT AG weitergeleitet und autorisieren dort die Überweisung durch Eingabe Ihrer Bank, Ihrer Online-Banking Zugangsdaten und einer TAN. Wir erhalten dann eine entsprechende Bestätigung des Zahlungsanbieters.

Bei Bezahlung mittels Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkatenkontos mit der Bestätigung der Zahlung durch unseren Zahlungsabwickler. Sie führen hierzu die Bezahlung per Kreditkarte auf der Webseite unseres Zahlungsabwicklers nach Abschluss der Bestellung durch. Als Zahlungsabwickler nutzen wir die Firma Heidelberger Payment GmbH (Heidelpay).

Bei der Zahlung mittels Giropay erfolgt die Bezahlung direkt von Ihrem Online-Konto auf Basis des Online-Banking. Voraussetzung hierfür ist, dass Ihre Bank oder Sparkasse an Giropay teilnimmt. Sie werden zur Zahlung auf die geschützte Seite von Giropay weitergeleitet. Dort wählen Sie Ihre an Giropay teilnehmende Bank oder Sparkasse aus und werden dann zum Online-Banking Ihres Kreditinstitutes weitergeleitet, wo Sie sich mittels Ihrer Online-Banking-Zugangsdaten einloggen. Dort geben Sie die Überweisung durch Eingabe einer TAN frei. Wir erhalten dann eine entsprechende Bestätigung der Überweisung.

 

7 Lieferung & Versand


Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,90 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 89,90 EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Die Lieferung erfolgt durch Übersendung an den von Ihnen in der Bestellung angegebenen Ort. Die Lieferfrist innerhalb der Bundesrepublik Deutschland beträgt bei Verfügbarkeit der Ware 2-4-Werktage.

8 Gewährleistung und Haftung

Bei allen Waren bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet Freixenet nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Freixenet oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Ansprüche aus einer von Freixenet gegebenen Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstands und dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt.

Für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit auf Grund vorsätzlicher oder fahrlässiger Pflichtverletzung haftet Freixenet unbeschränkt. Die Haftungsbeschränkung gilt ebenfalls nicht für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz.

 

9 Datenschutz

Wir nehmen den Schutz ihrer Daten sehr ernst. Ihre Daten werden ausschließlich unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht mit der Abwicklung des Vertragsverhältnisses in Verbindung stehen. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzbestimmungen.

 

10 Sonstiges

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Sollten einzelne Bestimmungen der AGB ungültig sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt.

Sofern es sich bei dem Vertragspartner um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und Freixenet der Sitz der Freixenet GmbH.

Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht des Wohnsitzes des Verbrauchers anwendbar sein, sofern es sich hierbei um zwingende Vorschriften des jeweiligen Staates handelt. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

 

11 Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kundenkonto einsehen.

 

12 Gutscheine


Ein Gutschein-Code kann nur ein mal pro Bestellung verwendet werden. Er ist nicht mit anderen Gutscheinaktionen einlösbar. Nur online einsetzbar, keine Barauszahlung oder nachträgliche Anrechnung möglich.